Nesmuk | Janus Slicer – 26cm – Mooreiche

490,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Klinge: 260 mm, Niobstahl, 60 HRC, Keilschliff, DLC-Beschichtung
Zwinge: Edelstahl matt gebürstet
Inklusive: hochwertige mattschwarze Schatulle, Echtheitszertifikat

Verfügbarkeit: 1 vorrätig

Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , ,

FÜR SCHINKEN UND GROSSE FISCH
Der lange Nesmuk Slicer ist das perfekte Messer für die großen Aufgaben bei der Zubereitung. Mit einer Klingenlänge von 26 cm ist das halb-flexible Messer ultraleicht und bestens geeignet für lange und präzise Schnitte. Damit wird das Filetieren großer Fischen und das Schneiden hauchdünner Scheiben zum Kinderspiel. Der Niobstahl sorgt bei der langen und feinen Klinge für eine hohe Flexibilität und vermittelt gleichzeitig Stabilität bei vertikalem Schneiden. Die Eigenschaften des Stahls ermöglichen eine für Filetiermesser ungewöhnlich hohe Härte von 60 HRC. Die 2µm starke DLC Beschichtung schützt die Oberfläche zusätzlich und vereinfacht die Pflege des Messers.

HÖCHSTE PRÄZISION
Die extrem dünne und schmale Klinge gewährleistet die notwendige Flexibilität, um sehr feine Schnitte präzise anzusetzen und durchzuführen. Die niedrigen Reibwerte der DLC Beschichtung unterstützen dabei selbst feinste Schnittführungen.

PRÄZISE SCHNITTFÜHRUNG
Der ergonomisch perfekt geformte Griff liegt optimal in der Hand und bietet so die sichere Handhabung, die man für feinstes Filetieren und Filieren braucht.

GRIFFMATERIALIEN
Ergonomische und massive Griffe für ermüdungsfreies Arbeiten: Die Formgebung des Nesmuk Griffs ist ebenso ästhetisch wie praktisch. Für die Griffe aus Holz verwendet Nesmuk ausschließlich beste, oftmals handverlesene Stücke exquisiter Qualität und zertifizierter Herkunft. Bei Holz als natürlich gewachsenem Material wird jeder Griff durch seine individuelle Maserung, Farbschattierungen und Einschüsse zu einem Unikat. Zudem bietet Nesmuk mit Juma und Micarta zwei High-Tech-Kunststoffe an.

Mooreiche ist keine eigene Holzart: Tatsächlich handelt es sich um subfossile, bis zu 5.000 Jahre alte Eichenstämme, die in norddeutschen Mooren und Gewässern gelegen haben. Wenn so ein Stamm in einem Moor gefunden und geborgen wird, muss er erst in einem aufwändigen Trocknungsverfahren, das mehrere Jahre dauert, getrocknet werden, bevor er verarbeitet werden kann. Die Farbe variiert zwischen bräunlichen und bläulichen Schwarztönen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nesmuk | Janus Slicer – 26cm – Mooreiche“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.