Nesmuk | C90 – weltweit exklusive – 18cm Kochmesser – Pistazie – Hans Nahr Edition

1.350,00

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Pistazie ist  weltweit nur bei der Firma Hans Nahr gegr. 1906 erhältlich

Wir beziehen dieses wunderbare Holz in Frankreich.  Hier wird nur geschnitten und nichts zerstört.

Pistazien gehören zu den ältesten blühenden Kulturpflanzen und sind heimisch im Nahen Osten. Wilde Pistazien (Pistacia atlantica oder Pistacia khinjuk) wurden seit dem  Natufien (Epipaläolithikum) gesammelt und unter anderem an der archäologischen Fundstelle Tell Abu Hureyra in Syrien nachgewiesen. Ein gezielter Anbau fand spätestens seit der Antike statt. Pistazien breiteten sich vom Nahen Osten auf das Mittelmeergebiet aus und wurden schnell zu einer geschätzten Delikatesse. Die Legende besagt, dass die  Königing von Saba die Pistazien zu einem ausschließlich königlichen Nahrungsmittel ernannte und es dem einfachen Volk verbot, sie für den persönlichen Verzehr anzubauen. Der  babylonische König Nabu-kuddurri-usur II bekannt als Nebukadnezar, ließ angeblich Pistazienbäume in den von ihm errichteten  Hängenden Garten pflanzen. Die laubabwerfende Pistazie wächst als  Baum oder als Strauch und erreicht Wuchshöhen von bis zu 12 Meter und wird bis über 300 Jahre alt. In Kultur wird sie aber deutlich kleiner gehalten. Die Wurzeln  können sich bis in eine Tiefe von 15 Metern erstrecken.

EXKLUSIV C90 – VON HAND GESCHMIEDETE UNIKATE AUS ECHTEM DAMASZENERSTAHL
Die Messer der EXKLUSIV C90 Serie sind der Einstieg in die Nesmuk EXKLUSIV Welt aus handgeschmiedetem Damaststahl. Die Klinge des Kochmessers besteht aus 210 Lagen und hat eine Härte von 62 bis 63 HRC. Wie alle Damastklingen von Nesmuk, werden auch sie in der eigenen Schmiede hergestellt.

Beste Werkzeugstähle mit hohem Kohlenstoffgehalt und seltenen Metallen wie Wolfram, erschaffen Klingen mit feinster Schärfe und einer längeren Standzeit.

Anders als die Serien EXKLUSIV C100 und C150 werden die Klingen maschinell geschliffen. Die Kochmesser der C90 Serie besitzen einen einseitigen Hohlschliff, wie er auch typisch für Nesmuk JANUS und SOUL Kochmesser ist. Die Slicer und Office Messer haben einen sehr dünnen Keilschliff, der perfekt ist, um zu filetieren, parieren oder zu schälen.

Der handgefertigte Damaszener Stahl ist in punkto Schneidfähigkeit und Schärfe den Messern der Serie SOUL und JANUS aus patentiertem Niob-Stahl überlegen. Hier haben Karbonstähle noch immer einen Vorteil gegenüber rostträgen Stählen. Und dank der gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie entwickelten glasartigen NPC-Beschichtung (Nesmuk Protective Coating) sind auch die Nesmuk EXKLUSIV Klingen vor Korrosion geschützt*.

WELTWEIT EINZIGARTIG
Handgefertigter Damaststahl aus besten Karbonstählen, korrosionsbeständig dank innovativer Siliziumbeschichtung. Für absolute Schneidleistung ohne Kompromisse.

DAS LEICHTESTE DAMASTMESSER VON NESMUK
Echter, handgeschmiedeter Damast – und dennoch ungewöhnlich leicht: Der einseitig aufgebrachte Hohlschliff auf 210 Lagen Damast schafft die einzigartige Anmutung und herausragenden Schneideigenschaften der handgeschmiedeten Klinge. Mit nur ca. 130 g, je nach Griffmaterial, ist das EXKLUSIV C90 Kochmesser das leichteste Messer der Kollektion. Die 180 mm lange Klinge macht das Messer zum Allrounder in jeder Küche. Kohlenstoffanteil: 0,9 %.

EINE NEUE DEFINITION VON SCHÄRFE
Einseitig hohlgeschliffen, entfaltet der handgeschmiedete Damast sein volles Potenzial: Aus der Kombination von sehr feinem Kohlenstoffstahl und extrem dünner Klinge entsteht ein Schärfeerlebnis, das seinesgleichen sucht.

GESCHMIEDET VON MEISTERHAND
Die Handwerkskunst echten Damaststahls zeigt sich in der unterschiedlichen Anmutung des Damastmusters: Die Rückseite der Klinge ist plangeschliffen und offenbart einen anderen Blick auf die Damaststruktur als die hohlgeschliffene Vorderseite.

*Die Schneidfase der Klinge ist nicht beschichtet. Daher sollten Sie Ihr Nesmuk EXKLUSIV Messer nach Gebrauch stets reinigen. Die Klinge mit Spülmittel und unter fließendem Wasser reinigen, im Nachgang gut abtrocknen. Für die besondere Pflege eignet sich auch von Zeit zu Zeit das Einölen der Klinge bzw. der Schneidfase. Wir empfehlen dazu säurefreie öle wie z.B. unser Kamelienöl.

Bitte verwenden Sie keine Putzschwämme mit abrasiven Geweben, diese können die NPC Beschichtung zerkratzen und beschädigen. Vermeiden Sie auch das Einweichen von angetrockneten Schneidgutresten und legen Sie das Messer nicht in ein Wasserbad. Die Reinigung im Geschirrspüler schadet jedem Küchenmesser, insbesondere aber Messern aus Karbonstählen.

 

Verfügbarkeit: 1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Pistazie ist  weltweit nur bei der Firma Hans Nahr gegr. 1906 erhältlich

Pistazien gehören zu den ältesten blühenden Kulturpflanzen und sind heimisch im Nahen Osten. Wilde Pistazien (Pistacia atlantica oder Pistacia khinjuk) wurden seit dem  Natufien (Epipaläolithikum) gesammelt und unter anderem an der archäologischen Fundstelle Tell Abu Hureyra in Syrien nachgewiesen. Ein gezielter Anbau fand spätestens seit der Antike statt. Pistazien breiteten sich vom Nahen Osten auf das Mittelmeergebiet aus und wurden schnell zu einer geschätzten Delikatesse. Die Legende besagt, dass die  Königing von Saba die Pistazien zu einem ausschließlich königlichen Nahrungsmittel ernannte und es dem einfachen Volk verbot, sie für den persönlichen Verzehr anzubauen. Der  babylonische König Nabu-kuddurri-usur II bekannt als Nebukadnezar, ließ angeblich Pistazienbäume in den von ihm errichteten  Hängenden Garten pflanzen. Die laubabwerfende Pistazie wächst als  Baum oder als Strauch und erreicht Wuchshöhen von bis zu 12 Meter und wird bis über 300 Jahre alt. In Kultur wird sie aber deutlich kleiner gehalten. Die Wurzeln  können sich bis in eine Tiefe von 15 Metern erstrecken.

Wir beziehen dieses wunderbare Holz in Frankreich.  Hier wird nur geschnitten und nichts zerstört.

 

 

EXKLUSIV C90 – VON HAND GESCHMIEDETE UNIKATE AUS ECHTEM DAMASZENERSTAHL
Die Messer der EXKLUSIV C90 Serie sind der Einstieg in die Nesmuk EXKLUSIV Welt aus handgeschmiedetem Damaststahl. Die Klinge des Kochmessers besteht aus 210 Lagen und hat eine Härte von 62 bis 63 HRC. Wie alle Damastklingen von Nesmuk, werden auch sie in der eigenen Schmiede hergestellt.

Beste Werkzeugstähle mit hohem Kohlenstoffgehalt und seltenen Metallen wie Wolfram, erschaffen Klingen mit feinster Schärfe und einer längeren Standzeit.

Anders als die Serien EXKLUSIV C100 und C150 werden die Klingen maschinell geschliffen. Die Kochmesser der C90 Serie besitzen einen einseitigen Hohlschliff, wie er auch typisch für Nesmuk JANUS und SOUL Kochmesser ist. Die Slicer und Office Messer haben einen sehr dünnen Keilschliff, der perfekt ist, um zu filetieren, parieren oder zu schälen.

Der handgefertigte Damaszener Stahl ist in punkto Schneidfähigkeit und Schärfe den Messern der Serie SOUL und JANUS aus patentiertem Niob-Stahl überlegen. Hier haben Karbonstähle noch immer einen Vorteil gegenüber rostträgen Stählen. Und dank der gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie entwickelten glasartigen NPC-Beschichtung (Nesmuk Protective Coating) sind auch die Nesmuk EXKLUSIV Klingen vor Korrosion geschützt*.

WELTWEIT EINZIGARTIG
Handgefertigter Damaststahl aus besten Karbonstählen, korrosionsbeständig dank innovativer Siliziumbeschichtung. Für absolute Schneidleistung ohne Kompromisse.

DAS LEICHTESTE DAMASTMESSER VON NESMUK
Echter, handgeschmiedeter Damast – und dennoch ungewöhnlich leicht: Der einseitig aufgebrachte Hohlschliff auf 210 Lagen Damast schafft die einzigartige Anmutung und herausragenden Schneideigenschaften der handgeschmiedeten Klinge. Mit nur ca. 130 g, je nach Griffmaterial, ist das EXKLUSIV C90 Kochmesser das leichteste Messer der Kollektion. Die 180 mm lange Klinge macht das Messer zum Allrounder in jeder Küche. Kohlenstoffanteil: 0,9 %.

EINE NEUE DEFINITION VON SCHÄRFE
Einseitig hohlgeschliffen, entfaltet der handgeschmiedete Damast sein volles Potenzial: Aus der Kombination von sehr feinem Kohlenstoffstahl und extrem dünner Klinge entsteht ein Schärfeerlebnis, das seinesgleichen sucht.

GESCHMIEDET VON MEISTERHAND
Die Handwerkskunst echten Damaststahls zeigt sich in der unterschiedlichen Anmutung des Damastmusters: Die Rückseite der Klinge ist plangeschliffen und offenbart einen anderen Blick auf die Damaststruktur als die hohlgeschliffene Vorderseite.

*Die Schneidfase der Klinge ist nicht beschichtet. Daher sollten Sie Ihr Nesmuk EXKLUSIV Messer nach Gebrauch stets reinigen. Die Klinge mit Spülmittel und unter fließendem Wasser reinigen, im Nachgang gut abtrocknen. Für die besondere Pflege eignet sich auch von Zeit zu Zeit das Einölen der Klinge bzw. der Schneidfase. Wir empfehlen dazu säurefreie öle wie z.B. unser Kamelienöl.

Bitte verwenden Sie keine Putzschwämme mit abrasiven Geweben, diese können die NPC Beschichtung zerkratzen und beschädigen. Vermeiden Sie auch das Einweichen von angetrockneten Schneidgutresten und legen Sie das Messer nicht in ein Wasserbad. Die Reinigung im Geschirrspüler schadet jedem Küchenmesser, insbesondere aber Messern aus Karbonstählen.

GRIFFMATERIALIEN
Ergonomische und massive Griffe für ermüdungsfreies Arbeiten: Die Formgebung des Nesmuk Griffs ist ebenso ästhetisch wie praktisch. Für die Griffe aus Holz verwendet Nesmuk ausschließlich beste, oftmals handverlesene Stücke exquisiter Qualität und zertifizierter Herkunft. Bei Holz als natürlich gewachsenem Material wird jeder Griff durch seine individuelle Maserung, Farbschattierungen und Einschüsse zu einem Unikat. Zudem bietet Nesmuk mit Juma und Micarta zwei High-Tech-Kunststoffe an.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Nesmuk | C90 – weltweit exklusive – 18cm Kochmesser – Pistazie – Hans Nahr Edition“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.