Hans Nahr | Unikat – Taschenmesser – geschützte Biene – nach einen Entwurf von Antonia

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

exklusiv – Hans Nahr-Unikat- geschützte Biene-  Griff in Elfenbein

Dieses Taschenmesser mit der von Antonia entworfener Biene die weltweit nur für Hans Nahr gefertigt wird, wurde interpretiert von Virgilio Munoz aus der Schmiede Forge de Laguiole
Taschenmesser 12cm, T12 Stahl, Klinge matt, mit exklusiver Biene   handziseliert. Griff aus Elfenbein mit Zertifikat

Unikate sind vom Rückgaberecht und Umtausch ausgeschlossen.

Unikate werden nicht über den Shop verkauft  sondern sind nur im Geschäft von der Firma Hans Nahr GmbH, gegründet 1906, Sendlingerstr.1, 80331 München erhältlich und sind von der Rückgabe und  Umtausch ausgeschlossen.

exklusiv – Hans Nahr-Kollektion- Unikat- geschützte Biene – entstanden nach Antonias Idee, interpretiert von Virgilio Munoz.

Taschenmesser 12cm, T12 Stahl, Klinge matt, anstelle der Biene wurde ein Biene interpretiert.  Resort wurde im Bauhaustil glatt gehalten, der Griff ist aus Elfenbein mit Zertifikat. Die Cites Nummer ist im Inneren des Griffes auf einer Platine graviert.

Dieses Taschenmesser  mit der von Antonia entworfener Biene die weltweit nur für Hans Nahr gefertigt wird wurde   mit großer Handwerkskunst  von Virgilio Munoz ausgezeichnet mit dem französischen Staatspreis als bester Handwerker Frankreichs gefertigt.

Preis: 2.800,00 €

Unikate werden nicht über den Shop verkauft  sondern sind nur im Geschäft von der Firma Hans Nahr GmbH, gegründet 1906, Sendlingerstr.1, 80331 München erhältlich und sind von der Rückgabe und  Umtausch ausgeschlossen.